Marianne Krüll (Autorin)

Marianne Krüll

Veröffentlichungen im Christel-Göttert-Verlag

Über Marianne Krüll

Dr. Marianne Krüll, geb. 1936 in Berlin, Schriftstellerin und ehemals akademische Rätin am Seminar für Soziologie der Universität Bonn, forscht in den Grenzgebieten zwischen Psychologie und Soziologie und arbeitet als feministische Wissenschaftlerin. Sie ist Mutter von zwei erwachsenen Töchtern und lebt in Bonn.

Bisherige Veröffentlichungen:

  • Die Mutter in mir - Wie Töchter sich mit ihrer Mutter versöhnen, Stuttgart 2007.
  • Im Netz der Zauberer - Eine andere Geschichte der Familie Mann, Zürich 1991, Frankfurt/Main 1993 (übersetzt in vier Sprachen).
  • Die Geburt ist nicht der Anfang. Die ersten Kapitel unseres Lebens - neu erzählt. Stuttgart 1989, 1991, 1997.
  • Freud und sein Vater. Die Entstehung der Psychoanalyse und Freuds ungelöste Vaterbindungen. München1979, Frankfurt/Main 1992 (übersetzt in vier Sprachen).
  • Schizophrenie und Gesellschaft. Das Menschenbild in Psychiatrie und Soziologie. München 1977, Frankfurt/Main 1986.
  • Feministische Soziologie - eine Einführung (Mitautorin). Frankfurt/Main 1992, 1997.
  • Wege aus der männlichen Wissenschaft (Herausgeberin). Pfaffenweiler 1990.

Viele Artikel in Sammelbänden und Zeitschriften.

Projekte:

  • 1982-1993: Mitbegründerin und Leiterin der Arbeitsgemeinschaft Fauenforschung der Universität Bonn. Mitorganisatorin der Vortragsreihe "Studium Feminale", sowie mehrerer Symposien zu Feministischer Wissenschaftskritik (1987 und 1988), zu "Frauenforschung und Kunst von Frauen" (1988), "Frauen in Ost und West" (1990).
  • seit 1982: Vortragsreisen, Lesungen und Seminare zu ihren Büchern sowie zu Themen feministischer Wissenschaft und Forschung in Österreich, der Schweiz, Spanien, Frankreich, den Niederlanden, Belgien, Luxemburg, Brasilien, Paraguay, Japan, USA und innerhalb Deutschlands.
  • seit 1985: Forschungen zu den Themen "Weibliche Spiritualität", "Matriarchat", "Urgeschichte", Reisen mit anderen Frauen zu Orten weiblicher Kraft.
  • seit 1995: Mitarbeit (zeitweilig als Vorstandsfrau) im Frauen Museum Bonn, auch an einzelnen Ausstellungen (z.B. "Politeia - Szenarien aus der Deutschen Geschichte nach 1945 aus Frauensicht").

Ausführlichere Informationen über die Autorin, ihre Werke, alle ihre Aktivitäten und Lesungen zu allen Büchern finden Sie im Internet unter: www.mariannekruell.de

Termine mit Marianne Krüll anzeigen »

« zur Übersicht der Autorinnen