Gerda Marie Pogoda (Autorin)

Veröffentlichungen im Christel-Göttert-Verlag

  • Aníya-íla
    Auf dem Fest der 2000 Frauen
    von Gerda Marie Pogoda

Über Gerda Marie Pogoda

Gerda Marie Pogoda stammt aus Westfalen und lebt in Bayern. Nach Berufen in der Wirtschaft und einem Studium der Anglistik, Politologie und Kommunikation arbeitet sie als freie Schriftstellerin und Dozentin für Kreatives schreiben. Beim "Fest der 2000 Frauen" nahm sie als phönikische Rebellin Aníya íla teil und sorgte dafür, dass sie im FRAUEN-GEDENK-LABYRINTH mit einem Stein vertreten ist. Auch mit ihrem kleinen Buch zu Aníya íla will sie der in Homers Odyssee Namenlosen eine Stimme geben.

Sonstige Veröffentlichungen:

Kreativ Schreiben von der Idee zum Text
Wirkungsvoll formulieren für Schule, Studium, Beruf, Literatur, Selbsterfahrung (ISBN 3-478-08655-8)

Termine mit Gerda Marie Pogoda anzeigen »

« zur Übersicht der Autorinnen