Pressestimmen zu "Sie war umhüllt vom Duft wilder Nelken"

  • Herrlich Weiblich!
    Mehr unter: amazon, Kundinnenrezension, 25.2.2003
  • "Annäherung an eine Göttin. Angela Monika Auerbach beschreibt in ihrem sehr persönlichen Buch mehrere Reisen in die Pyrenäen. Im Zentrum steht eine ‚FrauenStatue’, eine..."
    Mehr unter: Virginia, Herbst 2002
  • "Über Liebe wurde schon viel geschrieben; das eine mehr, das andere weniger nachvollziehbar. In diesem Buch geht es um die Liebe zu den Pyrenäen. Die Autorin ... versteht..."
    Mehr unter: Naturfreundin, Juli/Aug. 2002
  • "Angela Monika Auerbach ist von weiblichen Schöpfungsmythen fasziniert, denn diese spenden ihr Trost in einer Welt voller Gewalt und Diffamierung. Als Feministin und..."
    Mehr unter: www.vorwaerts.de/buecher/Rezensionen, August 2001
  • "... Angela Monika Auerbach hat ein sehr persönliches Reise-Tagebuch geschrieben, ein Frauenbuch, das sich auf den Weg macht zu vergessenen matriarchalen Kulten und Riten...."
    Mehr unter: Sächsische Zeitung vom 7./8. Juli 2001
  • "... Auf der Suche nach der Herkunft der Schlangenfrau vertieft sich die Autorin in Theorien zum Matriarchat, in Mythen und in kunstgeschichtliche Werke; sie lässt sich von..."
    Mehr unter: Haller Tageblatt vom 7.2.2001

« zur Übersicht der Pressestimmen