Die Dublin-Karte eines Kindes

Lyrik aus Irland

von Paula Meehan; übersetzt von Dörte Eliass; hg. von Dörte Eliass

Die Dublin-Karte eines Kindes

ISBN: 3-922499-56-2
2001
Format 18,5 x 18,5 cm, Br. 204 S.
18,40 €   /  33,- SFr

Dieses Buch bestellen

Paula Meehans Gedichte greifen eindrucksvoll Themen wie die weibliche Suche nach Identität, weibliche Sexualität, die Beziehung zu Familie und Tradition oder die Religion in Irland auf. Sie führen die LeserInnen in die Vorstellungen von einer Welt, in der Natur und Respekt für alles Lebende ihren selbstverständlichen Platz haben. Auch dunkle Gefühle werden beschrieben und als integrativer Teil des menschlichen Daseins gezeigt. Paula Meehans Gedichte sind zugänglich, offen und klingen immer sehr persönlich. Sie nehmen uns mit in die Erlebniswelt einer irischen Frau, die mit Humor und Verständnis für andere ihre eigene Geschichte reflektiert und sie in den größeren Zusammenhang der irischen Geschichte und des Frauenbildes in Kunst und Mythologie stellt.Der vorliegende Band enthält eine zweisprachige repräsentative Auswahl ihrer Gedichte und stellt die Autorin zum ersten Mal umfassend einem deutschen Publikum vor.

Gedichte in Deutsch und Englisch

« Pressestimmen zu "Die Dublin-Karte eines Kindes"

« zu den Pressestimmen: Übersicht der rezensierten Produkte

zur Gesamtübersicht der Bücher »