Shakunthala Chenchanna

Über Shakunthala Chenchanna

Shakunthala Chenchanna, geb. am 2.11.1943 in einer kleinen Stadt in Indien namens Banganapalli. Als eines von 11 Kindern - die von zwei Müttern stammten - wuchs sie in einer traditionsbewußten Familie auf, besuchte die Schule und machte eine Ausbildung als Hochschullehrerin, die ihr aber in Deutschland nicht anerkannt wurde.

Nach dem Heranwachsen ihrer drei Kinder begann sie als Erzieherin in einer Kindertagesstätte.

Außerdem erteilt sie Unterricht in Yoga, Indischer Baby-Massage und Indischer Kochkunst.

Ihre reichen Erfahrungen machen sie zu einer großartigen Vermittlerin zwischen den Kulturen.

« zur Übersicht der Autorinnen