Pressestimme zu "Bei den Steinen angekommen"

Aus: Mainspitze vom 22.9.1998

"’Bei den Steinen angekommen’ erzählt in 17 poetischen Skizzen die (Entstehungs-)Geschichten dieser Skulpturen Der Fotograf Burkhard Florian Langer hat sie in zwei arbeitsintensiven Monaten in seinem Studio in Frankfurt in Zusammenarbeit mit der Künstlerin in rechte Licht gerückt. Suzanne Bohn hat die Texte Eva-Gesine Wegners ins Französische übersetzt. Entstanden ist ‚ein wunderschönes Buch, in dem beide Sprachen so einfühlsam miteinander verwoben werden wie es mein Leben mit dem Camille Claudels ist’, so Eva-Gesine Wegner."

« Pressestimmen zu "Bei den Steinen angekommen"

« zur Übersicht der Pressestimmen