Pressestimme zu "Selbstbestimmt und solidarisch"

Aus: ganz persönlich, Frauenarbeit der Ev. Landeskirche in Baden, Mai 2006

"Über Alter wird kaum gesprochen und über alte Frauen schon gar nicht. Weil das nicht so bleiben darf, haben sich vier Frauen einer Schreibgruppe aufgemacht nach einer eigenen, weiblichen Alterskultur zu suchen; einer Alterskultur, in der Frauen in Würde altern, ihre Erfahrungen in die Gemeinschaft einbringen können und neue Beziehungsformen unter Frauen sowie zwischen den Generationen entwickeln. In den einzelnen Abschnitten geht es um die Neudefinition von Alter, um Altern in Bezogenheit, um das Erinnern und Sprechen sowie auch um die Mystik des Sterbens. Geschichten und eigene Erfahrungen machen die besondere Qualität dieses Büchleins aus."

« Pressestimmen zu "Selbstbestimmt und solidarisch"

« zur Übersicht der Pressestimmen