Pressestimme zu "WE`MOON - Mit Gaia den Rhythmus finden"

Aus: Lesbenring-INFO, Nov. 2006

"Zeit für eine neue Kalendra? Da wüsste ich was: Die neue WE'MOON-Agenda ist soeben erschienen!

Um Haaresbreite hätte es diese Agenda in diesem Jahr nicht gegeben. Wie schmerzlich so ein Kalenderverlust noch Jahre später ist, habe ich selbst mit dem Lesbenkalender erlebt, der mir irgendwie bis heute noch fehlt. Die WE'MOON-Frauen können aufatmen: Neue Herausgeberinnen sind gefunden, und die englisch-deutsche Ausgabe hat im Christel Göttert Verlag eine neue Heimat gefunden.

Vieles ist geblieben, wie frau es gewohnt war: Der Jahresüberblick, die Jahreshoroskope, Mondkalender, Jahreskreisfeste und eine Menge astrologische Daten, für die mir das Fachwissen fehlt. WE'MOON ist gemacht für Astrologinnen, spirituell Interessierte, Kunstinteressierte, Lesben, Umweltschützerinnen und Frauenpolitikerinnen. WE'MOON wird von Frauen für Frauen gemacht, stellt Kunst von Frauen vor in Wort und Bild und gehört für viele auch hierzulande als treue Begleiterin zum Jahreslauf.

Die Mondfrauen haben die diesjährige Planerin denjenigen gewidmet, die all ihre Kraft für die Rettung unserer Erde einsetzen. Schöne Texte, ausführliche Beschreibungen und viele, viele farbige Bilder haben sich zu einer wahren Schatztruhe gefügt, mit der frau bestens für alle Wartezeiten des kommenden Jahres mit Lesestoff versorgt sein wird. Und keine Angst: Es gibt natürlich deutsche Übersetzungen, was diese Agenda gleich noch zu deiner persönlichen Vokabeltrainerin werden lassen kann.

Mir gefällt das übersichtliche Kalendarium auf je einer Doppelseite, jedes Mal mit Bild und/oder Text. Vielleicht steig ich ja um ..." (Elke Heinicke)

« Pressestimmen zu "WE`MOON - Mit Gaia den Rhythmus finden"

« zur Übersicht der Pressestimmen