Pressestimme zu "Weisheit des Gartens"

Aus: Lesbenring-Info-Brief, April 2007

"Ein Gartenbuch, wie sie sich mittlerweile in jeder Buchhandlung türmen? Noch ein neues Kochbuch? Nein, das hier ist ein Kleinod, das uns teilhaben lässt an einem Gartenjahr, an der stillen Freude, die die Autorin Tag für Tag genießt.

Eher privat wirkende Fotos des eigenen Gartens, von Blüten und Früchten, Dekorationen und Lieblingsplätzen, zur Jahreszeit passende Rezeptideen, Verse und Gedanken füllen die Seiten. Nicht spektakulär Neues, aber sind es nicht in Wirklichkeit auch die ganz kleinen, alltäglichen Wunder, derentwegen es sich lohnt, einen Garten zu pflegen. Löwenzahnsalat pflücken, Brombeermarmelade köcheln, Pflaumenkuchen backen …

Mir hat das wunderschöne Buch über das derzeit noch graue Wetter geholfen. Ich hab Saatgut gesichtet und vom Sommer geträumt. Ein Buch, das ganz anders ist, persönlicher eben als all die vielen Ratgeber für einen perfekten Garten. Ein GartenKochLustGenießerinnenbuch." (Elke Heinicke)

« Pressestimmen zu "Weisheit des Gartens"

« zur Übersicht der Pressestimmen