Pressestimmen zu "Vätern einen Platz geben"

  • Andrea Günter listet am Ende ihres Buches vertiefende Fragen auf, die es zu einer anregenden Lektüre für Frauengruppen machen. Es bereichert die Diskussion um neue Konzepte von Elternschaft.
    Mehr unter: Evangelische Frauen - Neues aus dem Verband, 3/2008
  • In mir bisher im deutschsprachigen Raum unbekannter Weise verbindet sie feministische Vorstellungen mit einer neuen Entwicklungsperspektive für Väter und Männer, die ihnen eine Alternative zu hegemonialer Männlichkeit bietet.
    Mehr unter: Informationen für Einelternfamilien, Juni/Juli/Aug. 2008
  • Mit ihrem kleinen Büchlein "Vätern einen Platz geben" leistet Andrea Günter einen wichtigen Beitrag dazu, den schädlichen Trend zu einem biologistischen oder nur rechtlichen Verständnis von Vaterschaft kritisch zu hinterfragen und stattdessen neue, zukunftsfähige Modelle zu diskutieren ... Es ist zu wünschen, dass dieses Büchlein eine große Verbreitung findet und zum Ausgangspunkt für zahlreiche persönliche wie gesellschaftliche weiterführende Diskussionen wird.
    Mehr unter: www.bzw-weiterdenken.de vom 17.3.2008

« zur Übersicht der Pressestimmen