Pressestimme zu "WE`MOON - Mit Gaia den Rhythmus finden"

Aus: www.muetterblitz.de, Nov. 08

WE’MOON ist ein besonderer Frauenjahreskalender, handlich zum Mitnehmen wie ein Filofax, nur viel schöner. Das Jahrbuch enthält einen vollständigen Kalender mit allen Mondphasen, Jahreskreisfesten und Platz für Termine und Notizen. Daneben ist es aber auch ein Buch mit wunderschönen Fotos und Bildern, Gedichten und einem astrologischen Jahresüberblick für alle Tierkreiszeichen. Dazwischen lesen wir Texte von unterschiedlichen Autorinnen, die sowohl im englischen Original als auch in deutscher Übersetzung abgedruckt sind. Sie behandeln Themen rund um das Anliegen von WE’MOON, angesichts der Gefahren für Mutter Erde und ihre BewohnerInnen zum Nachdenken und Handeln aufzurufen. Die Herausgeberinnen des Jahrbuchs sind eine Gruppe von Frauen, die sich "Mother Tongue Ink" nennen. Der Name bedeutet:

"Die Sprache, in der Mutter Natur zu uns spricht." Seit 27 Jahren stellen sie den Kalender aus den Beiträgen vieler Frauen aus aller Welt zusammen. Mit dem Erlös des Kalenders 2009 sollen diesmal die 13 Großmütter aus indigenen Völkern und ihr Wirken unterstützt werden. Die 13 Großmütter gründeten im Jahr 2004 ein globales Schutzbündnis für die Erde. Sie wollen damit ein Zeichen für die Zusammengehörigkeit aller Völker auf der Welt und die Verantwortung der Menschen für die nachfolgenden sieben Generationen setzen.

 

Der WE’MOON-Kalender wandert nach Ablauf des Jahres sicher nicht ins Altpapier, sondern ins Bücherregal.

UF

« Pressestimmen zu "WE`MOON - Mit Gaia den Rhythmus finden"

« zur Übersicht der Pressestimmen