Pressestimme zu "WE`MOON - Mit Gaia den Rhythmus finden"

Aus: Schlangenbrut, Nov. 08

Ein mutiges Zeichen setzen die hier vorgestellten 13 indigenen Großmütter mit ihrem 2004 in New York gegründeten globalen Schutzbündnis, einem Zeichen für die Zusammengehörigkeit aller Völker auf der Welt und die Verantwortung für die nachfolgenden sieben Generationen. Sie sprechen davon, dass am Scheideweg die überlieferten Gebete der AhnInnen, die Kunst des Friedensschließens und des Heilens lebenswichtig sind und diese Lehren Licht auf dem Weg durch eine ungewisse Zukunft sein werden. Mit dem Erlös aus dem WE´MOON 2009 wird das Wirken dieser internationalen Ratsversammlung unterstützt.

Ein Taschenkalender in DIN A5-Format mit ca. 100 farbigen Abbildungen als deutsch-englische Ausgabe, der sich als astrologisches Jahrbuch versteht. Ein Kalender, der besonders liebevoll gestaltet ist.

« Pressestimmen zu "WE`MOON - Mit Gaia den Rhythmus finden"

« zur Übersicht der Pressestimmen