Pressestimmen zu "Mutter - Sprache - Autorität"

  • Das Buch von Andrea Günter ist in einem philosophisch, leicht verständlichen Wort­laut geschrieben. Besonders war für mich, dass sie unterschiedliche Mutterbilder auf­fächert, außerhalb von Ideologien bleibt, sich sichtbar macht, wo sie als Wissenschaftlerin auffindbar ist, und trotzdem in keine gut/böse Bewertungen fällt.
    Mehr unter: AEP Informationen, 4, 2009
  • Ein lesenswertes ... Buch, das die derzeitigen Debatten über neue Mutterbilder bereichert.
    Mehr unter: www.antjeschrupp.com, 19.8.2009

« zur Übersicht der Pressestimmen