Weibliche Spiritualität und politische Praxis

hg. von Mechthild M. Jansen, Ingeborg Nordmann, Antje Schrupp

Weibliche Spiritualität und politische Praxis

ISBN: 3-922499-67-8
2004
15 x 15 cm, Br., 120 S., s/w Abb.
9,50 €   /  18,- SFr

Dieses Buch bestellen

Vier Denkerinnen unserer Zeit zeigen an vier historischen Frauen, dass mystisches Denken sich nicht in Visionen erschöpft oder nur ein Jenseits meint.

Sie interpretieren ihre Vorgängerinnen in ihrer politischen Bedeutung, erläutern ihre Auswirkungen auf die Wirklichkeit und weisen diese Verbindung von Mystik und Politik als weibliche Praxis aus.

  • Luisa Muraro über Margareta Porete (1255-1310)
  • María-Milagros Rivera Garretas über Theresa von Ávila (1515-1582)
  • Gisela Jürgens über Thérèse von Lisieux (1873-1897)
  • Chiara Zamboni über Simone Weil (1909-1943)

« Pressestimmen zu "Weibliche Spiritualität und politische Praxis"

« zu den Pressestimmen: Übersicht der rezensierten Produkte

zur Gesamtübersicht der Bücher »