Pressestimme zu "Weit über Gleichberechtigung hinaus ..."

Aus: Qu(elle). Das Informationsbulletin des Schweizerischen Katholischen Frauenbundes SKF, Ausgabe 3, Sept. 2009

Das lesenwerte Büchlein erinnert daran, worum es der Frauenbewegung ging und noch heute geht: "Weit über Gleichberechtigung hinaus …" nämlich. Mit einer einladenden und inspirierenden Sprache verbindet Ina Praetorius die LeserInnen auf wenigen Seiten mit den Grundanliegen der Frauenbewegung: Die Gestaltung der Welt als einen Wohnort, an dem alle Menschen, wo und wie auch immer, mitbauen, so dass sie wohnlich ist für alle. Die Autorin geht auf die alten Klischees und Vorwürfe ein und findet neue Antworten, die anregen, sich aktuell mit der Vision einer guten Welt für alle zu verbinden. Ein zentraler Gedanke für die Denkerin mit der einfachen, herzlichen Sprache ist die "Welt als Haushalt denken". Nichts ist zu gewöhnlich, neue Gedanken und damit neue Wirklichkeiten anzuregen! Wer Lust hat, sich an die Wünsche und das Wissen von Frauen zu erinnern und ihnen damit Raum zu geben in der heutigen Zeit, wird das Buch mit Gewinn lesen und weiterschenken. Erschienen ist das Buch "Weit über Gleichberechtigung hinaus … Das Wissen der Frauenbewegung fruchtbar machen" 2009 im Christel Göttert Verlag und kostet € 5,–.

« Pressestimmen zu "Weit über Gleichberechtigung hinaus ..."

« zur Übersicht der Pressestimmen