Pressestimme zu "Wo wilde Weiber wohnen"

Aus: Kulturette, Winter 2010

Langsam, Stück für Stück wird die Geschichte der Frauen deutlich. Was verschüttet war, verschwiegen oder nicht ernst genommen wurde, taucht endlich auf. Über die eigenen Ahninnen, über Legenden und unterschiedliche Hinweise wird die Geschichte der Frauen erschlossen. Und so geht es hier in diesem Buch um die Frauen des Odenwaldes: Putzfrauen und Adelige, Lebkuchenbäckerinnen und Butterfrauen, Hebammen und Beginen.

« Pressestimmen zu "Wo wilde Weiber wohnen"

« zur Übersicht der Pressestimmen