Pressestimme zu "Starke Mütter verändern die Welt"

Aus: www.wege.at


Auf einem Hexenbesen reitend, das Patriarchat mal von oben, außen und ganz emotional betrachtet:  Aus dieser Perspektive sieht frau sie sehr gut, die drei Säulen des vorherrschenden Männer-Systems. Sieht die "Manngott-Schöpfungslüge", das vergessene goldene Zeitalter des Matriarchats, die falschen Fakten des männlich dominierten Geschichtsunterrichts…  Ein Paradigmen überdenkendes, alles in Frage stellendes Buch mit Visionen und Mut, das mit Vorwürfen nicht nur um sich, sondern auch gleich Neues vorschlägt. (BC)

« Pressestimmen zu "Starke Mütter verändern die Welt"

« zur Übersicht der Pressestimmen