Pressestimmen zu "Wir sind ein Kreis"

  • Längst sagt auch die Schulmedizin, dass das Singen die Seele berührt und den Körper in heilende Schwingungen bringt ...
    Mehr unter: Kulturette, Sommer 2012
  • ... entstanden ist ein wahrer Schatz an Liedern für die gemeinsame Feier und das Ritual ... Außerdem hat sie eine Menge Tipps für Ritualleiterinnen zur praktischen Umsetzung. Ein schönes Büchlein – mit dem wir Zauber, Rhythmus und Lust hinein in den Kreis tragen. Mutter Erde lebt, Mutter Erde lacht!
    Mehr unter: FRAUENleben, Frühjahr 2012
  • Dieses Buch ist mehr als eine Fundgrube für Ritualfrauen ... Donate Pahnke McIntosh macht auf eine ganz pragmatische Art die Bedeutung von Ritualen begreiflich ...
    Mehr unter: Frauenradio beim Freien Radio Wüste Welle, 5.4.2012
  • Spirituelle Lieder in der eigenen Muttersprache zu singen berührt die Seele am tiefsten, findet nicht nur Donate Pahnke McIntosh, Religionswissenschaftlerin und Diplom-Psychologin ... Ganz gleich, ob sie einfach zu singen sind oder in mehrstimmiger Komplexität daherkommen, die Rituallieder sind Wegbegleiter der Singenden in die Tiefe und die Öffnung des eigenen Bewusstseins, in die Stille oder die Ekstase.
    Mehr unter: Körper, Geist und Seele (Hamburg), April 2012
  • Wenn es mit Worten nicht mehr weitergeht, ist oft die Musik hilfreich, um in Beziehung zu gehen, insbesondere wenn es um die Beziehung zum Göttlichen, zum Unverfügbaren geht ... Und nun gibt es endlich ein handliches Ritualliederbuch mit 94 Liedern für alle Gelegenheiten und einer ausführlichen Einleitung, die Mut macht zu Musik und Klang, zu Rhythmus und Stimme im Ritual ... Unter einigen Liedern steht ein Begleittext, z. B. wenn es um die Mythen von Inanna, Artemis oder Frau Holle geht; oder es gibt Erklärungen dazu, was Weben und Spinnen mit der Großen Göttin zu tun hat ... ein überfälliges Buch, das sicher viele Liebhaberinnen finden wird.
    Mehr unter: bzw-weiterdenken.de, 28.3.2012
  • Das Singen spiritueller Lieder berührt die Seele dann am tiefsten, wenn in der eigenen Muttersprache gesungen wird. Deshalb wurden für diese Sammlung eine Reihe ursprünglich fremdsprachiger Lieder in eine singbare, poetische deutsche Form gebracht.
    Mehr unter: Schlangenbrut, März 2012
  • Die Sammlung umfasst Rituallieder aus Deutschland, Europa und den USA, Lieder für die Natur und die Erdmutter, Lieder für das Leben und Sterben, Heilungslieder, Hexenlieder, aber auch lustige und kämpferische Lieder ... Lieder zur Feier der acht Jahreskreisfeste ... Ein theoretischer Teil liefert das nötige Hintergrundwissen.
    Mehr unter: Mathilde, März/April 2012
  • Dieses Buch hat gefehlt ... Jeder Frau, die Rituale gestalten möchte (allein oder im Kreis Gleichgesinnter), kann es zur Vorbereitung nur wärmstens empfohlen werden.
    Mehr unter: amazon.de

« zur Übersicht der Pressestimmen