Pressestimme zu "Ich lebe. Ich bin."

Aus: Freies Radio Wüste Welle, 21.6.2012

Dieses Buch ist mehr als das Dokument eines persönlichen Schicksals. Es führt hinein in ein Stück deutscher Geschichte. Mit ihrer präzisen Schilderung macht die Autorin generationenübergreifende Strukturen sichtbar und wirft ein besonderes Licht auf die gesellschaftlichen Suchbewegungen der letzten Jahrzehnte.

Darüber hinaus beweist sie eine beachtliche literarische Qualität.

(Länge 9:21 Min)

Hier die Sendung von Elvira Stecher zum Anhören: Download

« Pressestimmen zu "Ich lebe. Ich bin."

« zur Übersicht der Pressestimmen