Pressestimme zu "Drache und Schlange - die heiligen Tiere der Göttin"

Aus: Kulturette, Juni 2013

So manche kann Schlangen gar nicht ertragen und reagiert mit einer Mischung aus Ekel und Furcht. Dabei ist die Schlange ein uraltes Symbol, z.B. für Erneuerung. Wie die Geschichte der Schlange und des Drachens aussieht, erfahren wir aus einem interessant gestalteten Buch. Hier zeigt die Autorin anhand des Märchens "Der Schafhirt und der Drache", wie der Mythos von der matriarchalen Bedeutung zu patriarchalen Vorstellungen verändert wird. Bilder lassen die kulturgeschichtliche Entwicklung sehr lebendig werden. (Sigrun Klüger)

« Pressestimmen zu "Drache und Schlange - die heiligen Tiere der Göttin"

« zur Übersicht der Pressestimmen