Irene Fleiss (Autorin)

Veröffentlichungen im Christel-Göttert-Verlag

Über Irene Fleiss

geb. 1958, ist Universitätsbedienstete, Schriftstellerin (Romane und Erzählungen) und ist seit Jahren in der Erwachsenenbildung zu den Themen Matriarchat und Frauengeschichte tätig. Zur Matriarchatsforschung ist sie über ihr Interesse an Geschichte (besonders Vorgeschichte) und an "Frauenthemen" sowie über die weibliche Spiritualität gekommen. Besonders die Bücher von Gerda Weiler und Heide Göttner-Abendroth haben bei ihr das Bedürfnis geweckt, sich intensiv mit dem Thema zu beschäftigen, an Tagungen teilzunehmen und Tatsachen ebenso wie Theorien zum Thema zu sammeln und sie mit den eigenen Gedanken zu verbinden. Aus der Fülle des Material entstand dieses Buch. In Wien arbeitet sie daran, ihren Alltag noch matriarchaler und feministischer zu gestalten.

Verschiedene Abhandlungen zu den Themen Matriarchat/Geschichte von Frauen/weibliche Vergangenheit und zahlreiche Buchbesprechungen im Internet unter: www.matriarchat.net, www.wolfsmutter.com, www.hannelore.org, www.frauensprache.com

                                                 

                                                     Nachruf

Wir trauern um unsere Autorin Irene Fleiss, die am 4. April 2008 in Wien nach kurzer, intensiver Krankheit verstorben ist. Wir können es noch kaum fassen, dass ihr plötzlich nur noch so wenig Zeit blieb.

Um so mehr sind wir froh darüber, dass wir mit ihr die zweibändige Matriarchatsgeschichte "Als alle Menschen Schwestern waren" realisieren konnten. Es war ihr so wichtig, diese Kenntnisse über selbstbestimmte Weiblichkeit und eine Gesellschaftsform, in der die Geschlechter, die Generationen und die Menschen mit der Natur in Balance waren, weiterzugeben. Auch für uns ist dieses Werk eine absolute Bereicherung unseres Programms und wir hoffen, dass die Bücher viele erreichen werden als hilfreiches Wissen für gesellschaftliche Veränderungen.

Wir haben Irene als ganz interessierte Frauenforscherin mit viel Engagement erlebt und hätten gern weiter mit ihr zusammengearbeitet.

« zur Übersicht der Autorinnen