Pressestimme zu "frauen-AUTOmobil"

Aus: www.aviva-berlin.de, online magazin für frauen, 10.9.2003

"Was ist eine Lambdasonde? Wie funktioniert die Lichtmaschine? Wo befindet sich das Reserverad? Wer jetzt mehr als ein Mal mit den Schultern gezuckt hat, sollte diesen handlichen Autoratgeber lesen.

Sie sitzen fröhlich in Ihrem Auto und denken an nichts Böses. Plötzlich leuchtet eine rote Lampe auf: Hilfe! Explodiert der Wagen in den nächsten fünf Minuten? Gut, wenn ein Buch im Handschuhfach liegt, das schnell und unkompliziert Auskunft gibt.

Denn Iris Seidler erklärt in ihrem Ratgeber von A bis Z Begriffe rund ums Auto - und dabei ist ihr nichts zu elementar: Angefangen bei der richtigen Sitzposition bis zum Ausbau der Batterie gibt sie Hilfen zum Leben mit dem Auto ...

So erfährt die besorgte Autorfahrerin, was die Kontrolllampe mit den roten Wellen und dem Thermometer bedeutet: Kühlwasser zu heiß! Unter ‚Kühlwasserstand kontrollieren’ kann dann gleich nachgelesen werden, was in diesem Fall zu tun ist. Besonders wichtig: Den Kühlwasserbehälter auf keinen Fall bei warmem Motor öffnen!

Mit diesem praxisbezogenen Ansatz ist ‚frauen-AUTOmobil’ eine echte Hilfe bei allen Autoproblemen. Von einer Frau geschrieben, bietet das Buch Basiswissen ohne dumme Witze über Frauen und Autos. Iris Seidler weiß, wovon sie spricht: Sie absolvierte nach dem Abitur eine Lehre als Kfz-Mechanikerin. Die Fragen der Frauen, die ihre Autopannen-Kurse besuchen, regten sie zu diesem Ratgeber an.

So hört sich frau dann hoffentlich demnächst etwas weniger ratlos die verschwurbelten Erklärungen des Kfz-Mechanikers in der Werkstatt an. Ach ja: Eine Lambdasonde misst übrigens die Abgaszusammensetzung am Katalysator und erkennt, ob das Verhältnis von Benzin und Luft stimmt. Und wo das Reserverad ist und wie die Lichtmaschine funktioniert,. lesen Sie bitte selber nach ...

Der AVIVA-Tipp: Lesen und durchstarten!"

(Jana Scheerer)

« Pressestimmen zu "frauen-AUTOmobil"

« zur Übersicht der Pressestimmen