Pressestimmen zu "frauen-AUTOmobil"

  • "... Mit Papa zum Tanken und Autowaschen? Bloß nicht, das hat mich früher nie interessiert. Das änderte ein Mercedes 123: alt, gelb, rostig - ein Geschenk meines jetzigen..."
    Mehr unter: FÜR SIE, April 2005
  • "Es gibt Frauen und Männer, die nicht wissen, wie man beim Auto den Reifendruck misst. Der Unterschied: Frauen geben es eher zu. Diese Erfahrung hat die Kfz-Mechanikerin und..."
    Mehr unter: Frankfurter Rundschau (Rhein Main & Hessen) vom 17.9.2003
  • "95 Prozent aller Männer sagen von sich selbst, dass sie die Reifen ihres Autos wechseln können, aber nur 38 Prozent der Frauen. Ob dieses Ergebnis einer aktuellen Studie nun..."
    Mehr unter: frauen unterwegs, November 03
  • "Es gibt ja immer wieder Untersuchungen darüber, dass das alte Vorurteil, Frauen führen schlechter Auto als Männer, nicht stimmt. Aber darum geht es in diesem Buch nicht. ..."
    Mehr unter: innovative, Zeitschrift des Nordelbischen Frauenwerkes, November 2003
  • "Die perfekte Ratgeberin für Auto- und Beifahrerinnen - Ein Auto ist kein perpetum mobile und muss gewartet und gepflegt werden", sagte einmal Eine - und Iris Seidler,..."
    Mehr unter: www.diestandard.at,, 20.9.2003
  • "Was ist eine Lambdasonde? Wie funktioniert die Lichtmaschine? Wo befindet sich das Reserverad? Wer jetzt mehr als ein Mal mit den Schultern gezuckt hat, sollte diesen..."
    Mehr unter: www.aviva-berlin.de, online magazin für frauen, 10.9.2003
  • "Bei der Norderstedter Familienbildungsstätte kennt man schon die Tipps, die Iris Seidler für Autofahrerinnen parat hat. Jetzt können sich überall Frauen mit ihrer..."
    Mehr unter: Norderstedter Zeitung (Hamburger Abendblatt) vom 19.9.2003
  • "Praxisorientiert, handlich, übersichtlich, sinnvoll - über das neue Buch aus dem Christel Göttert Verlag werden sich alle Frauen freuen, die Auto fahren. ‚frauen-AUTOmobil’..."
    Mehr unter: Rüsselsheimer Echo vom 8.9.2003
  • "Peter Stützers Tipp: Welche Frau kennt nicht das Gefühl von Hilflosigkeit, wenn es ums Auto geht. Wie wechselt ‚frau’ eine Glühbirne oder einen Reifen ohne männliche Hilfe?..."
    Mehr unter: www.vox.de, AUTO, 4. 9.2003
  • "Selbst ist die Frau - oder? Um es gleich vorwegzunehmen: Selbstverständlich bin ich eine exzellente Autofahrerin. Technik hingegen ist mir ein Graus. Insbesondere Pannen ......"
    Mehr unter: Frankfurter Allgemeine Zeitung, 6.9.2003
  • "Was hinter Abkürzungen wie VW, TÜV uns ASU steckt, kann wohl fast jede Frau erklären, ob sie nun Auto fährt oder nicht. Wofür aber steht ASR/TC? Und was bedeuten..."
    Mehr unter: Rhein Main Presse, 30.8.2003
  • "Iris Seidler ist 30 Jahre alt, lebt in Hamburg, entschied sich nach dem Abitur für eine Lehre als Kfz-Mechanikerin. Sie bietet regelmäßig Autopannen-Kurse für Frauen an. Da..."
    Mehr unter: hamburg.gay-web.de, 29. Aug. 2003
  • "Frauen sollen ihren Wagen besser kennen lernen, lernen, wie man einen Reifen wechselt oder Öl nachfüllt, aber auch, wie man mit Pannen umgeht."..."
    Mehr unter: Neue Ruhr Zeitung vom 8. Dezember 2003
  • "... Abgesehen von der direkten Ansprache der Frauen als Zielgruppe, den speziell ausgewählten Einrichtungen wie Frauenfahrschule usw. im Anhang und den Hinweisen für..."
    Mehr unter: ekz-Informationsdienst, 51-52/03 und Besprechungen, Annotationen, 2/04
  • "Autohandbücher und -ratgeber gibt es viele, zum Teil sehr detaillierte und für Laien oft komplizierte. Iris Seidlers Frauen-Autoratgeber setzt auf die einfache,..."
    Mehr unter: AUTOMOBIL REVUE vom 18. August 2004
  • "Dies Buch gehört ins Handschuhfach. Keine Panik vor der Panne! Wer Iris Seidlers Ratgeber ‚frauen-AUTOmobil’ im Handschuhfach liegen hat, den kann so leicht kein..."
    Mehr unter: Frau im Leben, Mai 2004
  • "’Frau am Steuer - Ungeheuer.’ Ja ja, ungeheuer witzig diese Typen ... Mit dem neuen Buch von Iris Seidler werden Frauen wirklich ungeheuer - ungeheuer kompetent nämlich, was..."
    Mehr unter: www.oeh.ac.at (Österreichische HochschülerInnenschaft, Referat für Frauen- und Genderpolitik), 27.April 2004
  • "Von Airbag bis Zündkerzen gibt die Autorin Tipps und Tricks, wie Schäden am Auto vermieden werden können und was bei einer Panne zu beachten ist, wenn doch mal was passiert...."
    Mehr unter: Schlangenbrut, Februar 2004
  • "... die anschaulichen und tatsächlich leicht verständlichen Erklärungen und die vielen Tipps und Hinweise machen große Lust, gleich einmal einen Blick unter die Motorhaube..."
    Mehr unter: WeiberDiwan, Frühjahr 2004
  • "Fundiertes Basiswissen rund ums Auto - ohne dumme Sprüche über Frauen und Technik. Den pfiffigen Ratgeber ‚frauen-AUTOmobil’, der Frauen alles erklärt, was sie zum Thema..."
    Mehr unter: Engagiert ? die christliche Frau
  • "Was tun, wenn es gekracht hat? Wie finde ich heraus, ob ein Gebrauchtwagen seinen Preis wert ist? Mit Fragen vom Reifen- bis zum Ölwechsel beschäftigt sich dieser..."
    Mehr unter: Öko-Test, Februar 2004
  • "... Zugegeben: Wer Auto fährt, hegt nicht zwangsläufig den Wunsch, den Motor auseinandernehmen und wieder zusammensetzen zu können. Doch rund ums Auto ein bisschen mehr zu..."
    Mehr unter: blattgold, Februar 2004
  • "Wir finden, dieses Buch ist ein ideales Geschenk für Fahranfängerinnen und autofahrende Frauen. Auch technisch weniger versierte Fahranfänger/Autofahrer werden an dem Buch..."
    Mehr unter: www.fahrschule.de
  • "Gerade technisch weniger versierten Fahrerinnen hilft das handliche, übersichtliche und schön gestaltete Buch ... Ein sehr nützliches, verständlich geschriebenes Buch mit..."
    Mehr unter: TOURS ? Abenteuer rund um die Welt, Reisemagazin, Januar 2004
  • "Die Kfz-Mechanikerin Iris Seidler hat ein Autobuch für Frauen geschrieben, das Mut macht, das eigene Auto und die darin ablaufenden Dinge auch ohne großes technisches Wissen..."
    Mehr unter: Rundgang, Kath. Frauengemeinschaft Deutschlands, Januar 2004
  • "Die gelernte Kfz-Mechanikerin, die ihre Auto-Ratgeberin für Frauen ‚frauen-AUTOmobil’ im Rüsselsheimer Christel Göttert Verlag veröffentlichte, zeigt am 21. Januar zur besten..."
    Mehr unter: Rüsselsheimer Wochenblatt vom 19.1.2005

« zur Übersicht der Pressestimmen