Renate Höfer (Autorin)

Renate Höfer

Veröffentlichungen im Christel-Göttert-Verlag

Über Renate Höfer

Renate Höfer, Dr. phil., 1941 geboren, arbeitet als Psychotherapeutin, Supervisorin und Autorin in Bremen.

In Frankfurt am Main studierte sie Pädagogik und Psychologie und wechselte 1975 vom Main an die Weser. In Bremen war sie von 1976 - 1982 Lehrbeauftragte an der Universität Bremen und an der Fachhochschule für Sozialpädagogik und Sozialarbeit. Von 1982 - 1986 war sie Lehrbeauftragte für Klinische Psychologie an der Universität Oldenburg.

Seit 1976 arbeitet sie - parallel zu ihrer wissenschaftlichen Tätigkeit - in ihrer Praxis für Psychotherapie und Supervision in Bremen. (Mitglied im DAGG/KuP und BAPT)

Sonstige Veröffentlichungen:

  • Die Hiobsbotschaft C. G. Jungs - Folgen sexuellen Missbrauchs, 1993, Neuauflage 1997, Kaskade Verlag.
  • "Sabina Spielrein", in: WahnsinnsFrauen, Frankfurt am Main 1996 / 1997.
  • "Feministische Therapie", in: Die 50 wichtigsten Methoden, Stuttgart 1986.

Termine mit Renate Höfer anzeigen »

« zur Übersicht der Autorinnen