Mári Saeed (Autorin)

Veröffentlichungen im Christel-Göttert-Verlag

Über Mári Saeed

Mári Saeed wurde 1966 in Kabul geboren, studierte Pädagogik und Psychologie in St. Petersburg und erlangte ein Diplom in Pädagogik. Danach arbeitete sie in Afghanistan bis zu ihrer Flucht vor den Mudschaheddin in der Lehrerausbildung. Seit Mitte der 90er Jahre lebt sie in Deutschland und wurde als Flüchtling anerkannt. Hier absolvierte sie Fortbildungen zur Verbesserung ihrer Deutsch- und Computerkenntnisse und Praktika in ihrem Berufsfeld. Es folgte eine berufliche Tätigkeit im pädagogischen Bereich. Seit einigen Jahren engagiert sie sich ehrenamtlich für verschiedene Menschenrechtsvereine und bietet z.B. muslimischen Frauen Beratung im Umgang mit häuslichen, religiösen und kulturellen Problemen an.

Termine mit Mári Saeed anzeigen »

« zur Übersicht der Autorinnen