Türkan Saylan - Feministin, Bürgerrechtlerin und Ärztin

Gemeinsame Kreativität in der türkischen Zivilgesellschaft

von Zehra İpşiroğlu

ISBN: 978-3-939623-72-4
2018
Ca. 250 S.
Ca. 17,- €

erscheint in Kürze;
Buch vorbestellen

Aus dem Türkischen übersetzt

Ausgehend von der spannenden Lebensgeschichte der international bekannten Lepra-Ärztin Türkan Saylan (die 2009 starb) spricht Zehra İpşiroğlu mit ihr über die jüngste Geschichte der Türkei – beginnend in den 1940er-Jahren. Thematisiert werden u. a. demokratische Bürgerinitiativen, Erziehung und Bildung.
Im Mittelpunkt steht Saylans Kampf für die Rechte der Mädchen und Frauen. Dabei rücken vor allem "die ganz unten" in den Blick – von Straßenkindern bis zu Opfern von "Ehrenmorden", von Kranken und Behinderten bis zu Prostituierten.
Vernehmbar werden die Stimmen vieler Menschen, die sich seit Jahrzehnten für die Demokratisierung ihres Landes einsetzen.

« zur Übersicht der Bücher