Termine mit Autorinnen: Saheta S. Weik

17.05.2005: Bildungsurlaub: Im Spiegel Deiner Beziehungen

  • Wir ärgern uns über jemanden - sind stocksauer
  • sind enttäuscht von einer anderen - wie kann die nur! -
  • sind beglückt über eine Begegnung - Herzflattern -
  • sind erfüllt von Sehnsucht nach einer andern Person - nur die kann es sein -
  • fühlen uns von jemand abgelehnt und klein gemacht - so was Gemeines -
  • etc.

Andere können uns in den siebten Himmel oder in die tiefste Hölle schicken.

Warum?

Weil jede Beziehung einen Aspekt von uns selbst spiegelt, ausnahmslos jede !

Dies wahr zu nehmen sträuben wir uns häufig - denn es scheint leichter, die anderen als Ursache unserer Gefühle zu sehen und somit verantwortlich zu machen für unser (mangelndes) Wohlbefinden.

Wenn wir uns jedoch im Spiegel unserer Beziehungen betrachten, haben wir die große Chance, uns und die "Geschichten", die wir über andere machen, klar und unverfälscht zu erkennen. Wir kommen bei uns an!

Wir werden zunehmend frei von Bewertungen durch andere und können jeden Konflikt und jeden Ärger wirklich für uns nutzen , nämlich um zu sehen, wie wir mit uns selbst umgehen, wie wir uns selbst häufig leiden lassen und was uns noch an Liebe zu uns selbst (und anderen) fehlt.

Wir arbeiten mit Methoden aus der Hakomi-Therapie, besonders mit dem Dialog mit dem Inneren Kind, mit Meditation und anderen spirituellen Methoden, mit deren Hilfe wir uns selbst erkennen können.

Ob du nun in einer Beziehung "fest hängst", "verhakt bist" oder feststellst, dass du immer wieder auf ähnliche Menschen stößt, immer wieder gleiche (Beziehungs-)Muster wiederholst, oder ob du deine Beziehungen insgesamt klarer gestalten willst oder einfach an deiner Selbsterkenntnis weiter arbeiten möchtest, diese Woche wir dir ganz bestimmt einige Überraschungen über dich bieten.

Frauenbildungshaus Altenbücken: 17.-22. Mai 2005

« Archiv: Termine mit Saheta S. Weik

« zur Übersicht der Termine