Termine mit Autorinnen: Antje Schrupp

07.07.2009: Vortrag von Antje Schrupp zur symbolischen Ordnung der Mutter

Wetzlar: 19.30 Uhr, Vortrag der Frankfurter Publizistin und Journalistin Antje Schrupp am Labyrinth, Colchesteranlage an der Lahn zum Thema "Die symbolische Ordnung der Mutter" – im Rahmen der Labyrinthwochen. (Der Vortrag steht im Zusammenhang mit der Ausstellung "Mythos Mutter" vom Bonner Frauenmuseum, die während der Wetzlarer Frauenbildungswoche im Rathaus und im vhs-Haus Büblingshausen gezeigt wird, Infos: Kulturamt der Stadt oder vhs@wetzlar.de)

 

Über Muttersein und Mütterlichkeit wird häufig nur als frauenpolitisches "Problem" diskutiert. Feministische Denkerinnen haben jedoch ausgehend von der Tatsache, dass Menschen nicht als Erwachsene und autonome Subjekte auf die Welt kommen, sondern von einer Frau geboren werden, philosophische Ideen entwickelt, die das westlich-moderne Denken grundsätzlich hinterfragen. Es kommt nicht darauf an, Frauen und Müttern einen anderen Platz innerhalb einer gegebenen Ordnung zu verschaffen, sie also je nach Sichtweise zu "befreien", "wertzuschätzen" oder "abzuschaffen", sondern darauf, den ganzen Denkrahmen selbst zu verändern. Wie könnte eine "symbolische Ordnung der Mutter" (so ein Buchtitel der italienischen Philosophin Luisa Muraro) aussehen? Antje Schrupp stellt die Ideen verschiedener Philosophinnen dazu vor und zeigt ihre Bedeutung für aktuelle politische Fragen.

« Archiv: Termine mit Antje Schrupp

« zur Übersicht der Termine