Termine mit Autorinnen: Saheta S. Weik

10.11.2005: Begegnung mit dem Inneren Kind

In jeder von uns steckt eine "Kleine", die wir oft gar nicht richtig kennen. Sie führt ein Schattendasein in unserem Inneren und beeinflusst unser Leben durch ihre alten, schmerzvollen Erfahrungen und schränkt uns dadurch ein. Und - wir vermissen ihre Lebendigkeit und ihre Lust am Leben in unserem Alltag.

Wenn wir Verbindung zu diesem Teil aufnehmen, entdecken wir, dass das Innere Kind in uns immer noch dasteht und sich nach der Liebe und Unterstützung sehnt, die es früher vermisst hat, immer noch auf Erklärungen für verwirrende Situationen wartet, immer noch auf Geduld und Zärtlichkeit hofft und immer noch nach Möglichkeiten sucht, sich verständlich zu machen Wir selbst können zu der Person werden, die die Kleine an die Hand nimmt und ihre langersehnten Wünsche erfüllt und die sie aus alten schwierigen Situationen befreit, in denen sie immer noch "feststeckt"

Das bedeutet, ihr Sicherheit zu geben, und ihr Vertrauen zu gewinnen, indem wir auf ihre Fragen hören und ihre Ängste, ihrer Trauer, ihr Glück teilen. Denn oft behandeln wir unsere eigenen kindlichen Anteile noch so, wie früher mit uns umgegangen wurde und setzen so die alten Muster fort. Es gilt, diese Inneren Dialoge deutlicher wahrzunehmen und so zu einer liebevolleren Erwachsenen für das Innere Kind zu werden. Wir ermöglichen unseren kindlichen Teil, weiterzuwachsen und sein wahres Potential zu entfalten, das uns dann in unserem Alltag wieder zu Verfügung steht. Unser Leben kann dadurch kreativer, phantasievoller und erfüllter werden.

Unterstützen werden uns körperorientierte Methoden aus der Hakomi- und der biodynamischen Therapie, Visualisierungsarbeit, Innere Achtsamkeit, sowie Tanz, Spiel, Spaß und Phantasie.

Wiederbegegnen

Wiederbegegnen - für Frauen, die schon an Seminaren teilgenommen oder ansonsten schon Erfahrungen mit Innerer-Kind-Arbeit gemacht haben.

  • Im Frauenbildungshaus Zülpich: 13. - 17.Februar 2005
  • In Bad Wildungen (40 km von Kassel entfernt) am 11/12 Juni: Bad Wildungen ist ein sehr schön gelegenes Kurstädtchen und die Praxis befindet sich hinter der Kurmeile, nahe am Wald und 15 Minuten zu Fuß zum mittelalterlichen Stadtkern
    Anmeldung bei Saheta S. Weik, Heinrich-Heine-Str.28, 34596 Bad Zwesten, Tel. 05621/922320
  • In Kassel, Psychotherapeutische Praxis, Fiedlerstr.156, am 22./23.Oktober.
    Anmeldung bei Saheta S. Weik, Heinrich-Heine-Str.28, 34596 Bad Zwesten, Tel. 05626/922320
  • Sommerwoche im Frauenbildungshaus Zülpich 26. Juni - 30. Juni
  • Fortbildung im Frauenbildungshaus Zülpich: 6.-10. November 2005, Anmeldung beim Frauenbildungshaus Zülpich, Prälat-Frankenstr.22, 53909 Zülpich-Lövenich, Tel. 02252/6577

Weitere Angebote:

  • Urlaub mit dem Inneren Kind in Bad Wildungen: Für auswärtige Frauen und Männer besteht das Angebot, ein paar Tage in Bad Wildungen zu verbringen und dabei einige Einzelstunden zu nehmen als Einführung in die Innere-Kind-Arbeit, oder auch als Auffrischung und Begleitung im eigenen Prozess. Anmeldung bei mir mit Liste von Pensionszimmern.
  • Fortlaufende Gruppen in Kassel und in Bad Wildungen zur Begegnung mit dem Inneren Kind bitte bei mir nachfragen
  • Einzelbegleitung in Bad Wildungen und in Kassel

« Archiv: Termine mit Saheta S. Weik

« zur Übersicht der Termine