Buchpräsentation „Die Sprache unsrer Ursprungs-Mutter MA“ abgesagt

frauen museum Wörthstraße 5, Wiesbaden, Deutschland

Wiesbaden: Die Präsentation des lange erwarteten Buches "Die Sprache unsrer Ursprungs-Mutter MA" von Annine van der Meer kann nun leider wegen der möglichen Corona-Ansteckungsgefahr nicht, wie geplant, am 10. Mai im  frauen museum stattfinden. Die Veranstaltung im frauenmuseum wiesbaden wird auf einem späteren Termin verschoben, über den wir rechtzeitig informieren werden.

Lesung aus „Denn immer ist Hoffnung“ wurde abgesagt

Mannheimer Abendakademie und Volkshochschule GmbH U 1, 16-19, Mannheim

Lesung aus „Denn immer ist Hoffnung – Gespräche mit der bedeutenden Aktivistin Türkan Saylan“ mit der Autorin Zehra Ipsiroglu im Saal der Mannheimer Abendakademie.

8€

Lesung mit Werkstattgespräch als Videokonferenz via Zoom „Neue Wörter für ein besseres Miteinander“

Online – via Zoom

Vier Autorinnen des „ABC des guten Lebens“ im Gespräch mit Frauenstudien München: Antje Schrupp, Cornelia Roth, Caroline Krüger und Michaela Moser berichten über ihre neue, postpatriarchale Sprache. Moderation: Barbara Streidl. Voranmeldung zur Videokonferenz bitte per Mail über info@frauenstudien-muenchen.de Der Eintritt ist frei.

Kostenlos

Zeit des Wandels – Das neue Bewusstsein – Online Wintersummit 2021

Online

Das Interview mit Dr. Annine van der Meer, der Autorin von „Die Sprache unsrer Ursprungs-Mutter MA“, ist ab dem 6. Dezember bis zum 25. Dezember online zu sehen. Das kostenlose Online-Event: „Zeit des Wandels – Das neue Bewusstsein – Online Wintersummit 2021“.

Frauenfrühstück mit Lesung

Bürgerhaus Weserterassen Osterdeich 70b, Bremen, Deutschland

Doris Wind liest aus ihrer autobiografischen Erzählung „Eine unfassbare Sehnsucht“.

10€

“Motherland” als Live-Theater per Zoom-Übertragung aus Chicago

Online – via Zoom

Theaterstück (in englischer Sprache) von Fern Schumer Chapman in Zusammenarbeit mit Joanne Koch vom Chicago Writer's Bloc – basierend auf dem gleichlautenden Buch von Fern Schumer Chapman, das im Christel Göttert Verlag unter dem Titel “Mutterland … nach dem Holocaust. Eine Tochter fordert die Erinnerung zurück” als Übersetzung erschien.

10.00$

Lesung und Gespräch mit Rina Nissim

Naturheilpraxis Chisalon Lehmbruckstr. 26, Berlin

Die Naturheilpraxis Chisalon lädt ein zu Lesung und Gespräch mit der Autorin Rina Nissim. Aus ihrem 2021 umfangreich überarbeiteten Buch „Naturheilkunde in der Gynäkologie“ wird sie das Kapitel Endometriose vorstellen. Die Plätze sind begrenzt, gebeten wird um vorherige Anmeldung an: info@chisalon.de

Kostenlos

Nach oben