Filmvorführung „MUTTERLAND – Das Matriarchat der Minangkabau“ von Uschi Madeisky und Dagmar Margotsdotter

Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

In West-Sumatra, Indonesien, befindet sich die Heimat der Minangkabau. Mit mehreren Millionen Menschen bilden sie die größte matriarchale Gesellschaft der Welt. Sie leben nach dem Adat, dem mütterlichen Naturrecht  – in friedlichem Zusammenleben mit dem Islam. Haus, Hof und Land liegen in den Händen von Frauen.

Die Filmemacherin Dagmar Margotsdotter lädt im Anschluss an die Vorführung von “MUTTERLAND – Das Matriarchat der Minangkabau” zu  angeregten Gesprächen ein.

Eintritt 7,50 (ermäßigt 6,- €)

Nach oben